Lektorat

Beim Lektorat wird eine bereits erstellte Übersetzung noch einmal genauestens überprüft. Dabei vergleicht die lektorierende Person (die selbst ÜbersetzerIn für dieses Sprachenpaar und dieses Fachgebiet ist) den Ausgangstext (Originaltext) mit dem Zieltext (Übersetzung) Satz für Satz und korrigiert so nicht nur vielleicht entstandene Orthographie- und Punktuationsfehler, sondern auch allfällige Übersetzungsfehler.

Die Praxis des Lektorierens basiert auf dem «Vier-Augen-Prinzip» und ist immer dann sinnvoll, wenn Ihr Text veröffentlicht werden soll – sicher ist sicher und vier Augen sehen nunmal mehr als zwei!

Gerne lektoriere ich für Sie Übersetzungen in meinen Sprachkombinationen aus Fachgebieten, die mir vertraut sind.

Kontaktieren Sie mich jetzt bei Fragen oder für eine Offerte.

In diesen Sprachrichtungen lektoriere ich für Sie:
Englisch > Deutsch
Französisch > Deutsch

Hinweis:

Professionalität bedeutet für mich auch, seine eigenen Grenzen zu kennen. Sie brauchen eine Dienstleistung in einer Sprachenkombination, die ich nicht anbiete oder kommen aus einem Fachbereich, der mir gänzlich fremd ist? Da ich die beste Lösung für Ihr Projekt finden will, vermittle ich Ihnen in diesem Fall gerne kompetente Kolleginnen und Kollegen, die nach den gleichen Qualitätsstandards arbeiten.